Donnerstag, 30 November 2023 21:27

6. Niederlage in Folge

geschrieben von

Am vergangenen Samstag war die zweite Mannschaft um Ersatztrainer Steve Thörmer bei der Spielvereinigung Lindau zu Gast. Nach den zuletzt teils desaströsten Niederlagen (0:7 in Tannau und 0:12 in Schlachters) und einigen geführten Krisengesprächen innerhalb des Teams waren sich alle einig, dass eine geschlossene Teamleistung auf den Platz gebracht werden muss, was zuletzt oft nicht der Fall war, um wieder erfolgreich zu sein. Die Stimmung vor dem Spiel auf dem Lindauer Kunstrasenplatz war trotz Kälte und Schneegestöber gut und die Mannschaft machte einen fokussierten Eindruck. Taktisch setzte der Trainer auf ein 4-3-3 System, welches offensiv mehr Möglichkeiten bieten sollte.

Leider mussten unsere Jungs trotz aller getroffenen Maßnahmen durch einen Lindauer Sonntagsschuss in der 8. Minute wieder einmal einen Rückstand hinnehmen. Der Ball flog unhaltbar aus ca. 20 Metern von links außen über SGM Schlussmann Waldvogel hinweg und schlug zum 1:0 ein. Die Mannschaft versuchte sich davon nicht beirren zu lassen und gab weiterhin Vollgas und kam infolgedessen auch vereinzelt zu Chancen, die jedoch nicht zwingend genug waren.
Nach einer halben Stunde und einem erneut perfekten Fernschuss der Heimmannschaft konnte Lindau zum 2:0 erhöhen.

Nach dem Seitenwechsel gelang es der SGM sich weitere Chancen zu erarbeiten, jedoch fehlte auch an diesem Tag das Quäntchen Glück oder auch die berühmte Fußspitze im gegnerischen Strafraum, damit der Ball den Weg ins Tornetz findet. Dass die Lindauer nicht nur Weitschüsse beherrschten, sondern auch spielerische Lösungen zu bieten hatten, zeigten sie in der 77. und 82. Minute mit den Treffern Nr. 3 und 4.

Mit dem 4:0 Endstand und der sechsten Niederlage in Folge steht die SGM II nun kurz vor der Winterpause mit der schwächsten Offensive der Liga auf dem drittletzten Tabellenplatz. Nach einem äußerst gelungenen Saisonstart liegt nun ein großes Stück Arbeit vor der Mannschaft, um hier nach der Winterpause den Turnaround zu schaffen und um wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren.

Das geplante Spiel am 2. Dezember gegen die TSG Ailingen U23 wird witterungsbedingt verschoben.

Gelesen 204 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 30 November 2023 21:32
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >