prev
next

Donnerstag, 25 April 2024 17:25

Verdienter Heimsieg gegen Eriskirch II Empfehlung

geschrieben von

Nach der "englischen Woche" für die SGM II mit einem Nachholspiel am Donnerstagabend auswärts bei der TSG Ailingen U23, das leider am Ende unglücklich 1:2 verloren ging, empfing man am vergangenen Sonntag, witterungsbedingt auf dem Schnetzenhausener Kunstrasen, den Tabellenfünften TSV Eriskirch II. Das Hinspiel im Oktober des letzten Jahres endete 5:4 für Eriskirch nach einer Aufholjagt unserer Jungs, die am Ende nicht belohnt wurde. Dementsprechend heiß war das Team um Trainer Felix Müller auf die Revanche. Auch personell ging man verstärkt in die Partie hinein, zum einen durch den Aushilfskeeper der ersten Mannschaft M. Speth sowie Mittelfeldmann T. Strommer (AH-Neuzugang).

Die Mannschaft startete gut und konzentriert in das Spiel und konnte über mehr Ballbesitz schnell die Oberhand gewinnen. In einer missglückten Klärungsaktion des Eriskircher Torhüters schoss er SGM-Stürmer P. Posa an der Strafraumlinie in der 12. Spielminute an, wodurch der Ball in Richtung des leeren Eriskircher Tores zurückprallte und in die linke untere Ecke hineinkullerte. Auch nach der 1:0 Führung spielte man konzentriert weiter und versuchte sich nicht von Provokationen oder Sprüchen der Gegner aus dem Konzept bringen zu lassen. Flügelflitzer M. Richter konnte in Minute 34 mit einem Fernschuss aus dem linken Halbfeld den gegnerischen Keeper überraschen, wodurch der Ball über ihn hinweg flog und unterhalb der Querlatte einschlug – Traumtor! Der Gegner hatte wenige bis keine zwingende Torchancen, konnte aber durch eine Standardsituation kurz vor dem Halbzeitpfiff zum 2:1 anschließen und so wieder Mut schöpfen.

Dass man diese Führung jedoch in der zweiten Hälfte der Partie nicht wieder aus der Hand geben wollte, ähnlich wie es beim Spiel drei Tage zuvor der Fall war, machte der Trainer in der Pause deutlich. Ein erneuter Fernschuss aus ca. 20 Metern von Mittelfeldmotor M. Gümüs brachte eine halbe Stunde vor Schluss die hochverdiente 3:1 Führung. In der 80. Minute schnürte er sogar noch den Doppelpack und nutzte eine Chance über die linke Seite zum 4:1. Der erneute Eriskircher Gegentreffer kurz vor Schluss zum 4:2 machte das Spiel nicht weiter spannend und die SGM II konnte das Ergebnis erfolgreich über die Zeit bringen und sich schlussendlich für eine gute Leistung mit drei Punkten belohnen.

Weiter geht es am kommenden Sonntag bereits um 11 Uhr auswärts beim VfL Brochenzell III, wo man erneut punkten muss, um den Anschluss an die obere Tabellenhälfte halten zu können.

Gelesen 70 mal Letzte Änderung am Freitag, 26 April 2024 15:30
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >