prev
next

Dienstag, 23 April 2024 10:52

Deutlicher Heimsieg gegen Eriskirch Empfehlung

geschrieben von

Am Sonntagnachmittag traf die SGM Fischbach-Schnetzenhausen zuhause auf den direkten Tabellengegner aus Eriskirch. Es wurde aufgrund von schlechten Wetterverhältnissen auf dem Kunstrasen in Schnetzenhausen gespielt. Worauf die Zweite Mannschaft bereits vorlegen durfte und das Spiel mit 4:2 für sich entschied. Da wollte die erste Mannschaft der SGM natürlich nachlegen.

Das Spiel wurde dann doch unter sehr guten Wetterbedingungen angepfiffen. Die SGM zeigte von Anfang an ein konzentriertes und eher defensiveres Auftreten auf. In der 8. Minute kam die SGM dann durch einen langen Ball, welcher Waldvogel mit einem Kontakt in Mayers Lauf schickte zu der ersten Torchance, welche Mayer natürlich nutzte, die frühe Führung für die SGM, welche direkt nachlegen wollte. Sie kam weiter zu Chancen sowie aber auch der Gast aus Eriskirch. Dann ein Schock für die SGM; in der 31. Minute musste Torwart Schobloch aufgrund muskulärer Probleme ausgewechselt werden, für ihn kam Speth ins Tor. Doch nur 2 Minuten später kam die SGM gefährlich vors Tor. Waldvogel spielte den Ball zu Reinhart, welcher allein vor dem Torwart stand und den Ball zum 2:0 versenkte. Nun war die SGM in einem Lauf, sie kam durch einen langen Ball auf Conte zu einem Foulelfmeter. Dieser verwandelte der Top Torschütze Mayer sicher zum 3:0 Führungstreffer. So ging es dann auch in die Pause.

Die SGM kam mit breiter Brust aus der Pause und spielte genauso konsequent weiter wie davor. Schon in der 53. Minute wurde Mayer wieder einmal von Waldvogel in den Lauf geschickt, welcher im 1 gegen 1 gegen den Torwart starke Nerven zeigte und den Ball zum 4:0 einschob. Zwei Minuten später musste dann die SGM wieder durch eine Verletzung wechseln, Mszyca kam für Radke. Dann ein Rückschlag, denn Eriskirch kam durch einen Fehler der Hintermannschaft frei in den Sechzehner und traf zum 4:1. Doch wieder zeigte die Mannschaft von Filzinger eine starke Reaktion, fast direkt nach dem Anstoß kam die SGM durch ein starkes Kombinationsspiel vors Tor, wo am Ende Reinhart den Ball zum 5:1 ins lange Eck setzte. Somit war die alte Führung wieder hergestellt. Nun verflachte das Spiel; es gab Chancen auf beiden Seiten. In der 74. Minute musste Filzinger wieder aufgrund einer Verletzung seine letzte Auswechslung tätigen. In der 79. Minute kam es dann zu einem Foulelfmeter für die Gäste, welcher der Spieler sehr unplatziert schoß und Speth hielt, der abgewehrte Ball fiel nur leider wieder direkt vor die Beine des Schützen, welcher dann aufs leere Tor einschieben konnte. Von dann an kam nichts mehr von den Gästen. In der 88. Minute kam die SGM wieder durch einen langen Ball auf Waldvogel, welcher den Ball wieder mal perfekt in den Lauf von Mayer schickte, zum 6:2 Endtreffer.

Somit konnten beide Mannschaften der SGM drei Punkte zuhause einfahren. Nach diesem Sieg konnte die SGM somit direkt an Eriskirch vorbeiziehen und steht nun wieder auf Tabellenplatz 7. Am Donnerstagabend kommt es dann zum Nachholspiel Auswärts gegen die TSG Ailingen.

Gelesen 55 mal Letzte Änderung am Dienstag, 30 April 2024 10:18
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >