prev
next

Donnerstag, 23 November 2023 20:54

Geglückte Einweihung des neuen Kunstrasens in Schnetzenhausen

geschrieben von

Am 14. Spieltag der Kreisliga A2 Bodensee empfing die SGM Fischbach/Schnetzenhausen die zweite Mannschaft des SV Kressbronn. Zudem wurde, bei bewölktem Wetter, der neue Kunstrasen des SC Schnetzenhausen eingeweiht.

Die SGM ging mit einer ungewohnten Startaufstellung in die Partie; so war beispielsweise Dauerläufer Mathias "Gump" Richter auf der Linksverteidiger-Position zu finden. Doch diese Umstellung sollte sich im späteren Verlauf noch bezahlt machen. Unsere Jungs starteten besser in das Spiel. Zu Beginn liefen viele Aktionen über die rechte Seite. So auch in der 9. Spielminute als M. Radkte den Ball im Strafraum zu L. Pfister passte, der kurz die komplette Kressbronner Hintermannschaft zum Tanz einlud, den Ball aber nicht im Tor unterbringen konnte. Auch im weiteren Spielverlauf konnte die SGM ihre Chancen wieder mal nicht nutzen. Die größte Gelegenheit hatte mit Sicherheit B. Bisleruck, der nach Querpass von Tammo den Ball nicht über die Linie drücken konnte. In der 34. Spielminute fiel dann endlich das hochverdiente 1:0. Mayer setzte mit einem sehenswerten Lupfer den aufgerückten Linksverteidiger "Atze Cottbus" in Szene, dieser nahm den Ball mit dem Kopf mit und versenkte die Pille im Kasten. Das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten, denn 3 Spielminuten später baute Mayer, nach einem gut rausgespielten Spielzug, die Führung aus. So ging es mit einer hoch verdienten 2:0 Führung in Pause.

Auch in der 2. Halbzeit hatte die SGM mehr Anteile vom Spiel. Nach kurz ausgeführter Ecke, war in der 56. Spielminute B. Bisleruck nach der Flanke von L. Pfister zur Stelle. Auch im restlichen Spielverlauf ließen die Jungs einige Großchancen auf der Strecke. In diesem Spiel wären auf jeden Fall mehr Tore drin gewesen. Schlusspunkt der Partie war eine Glanzparade von Torspieler N. Schobloch, der dadurch seinen Kasten sauber hielt.

Schlussendlich war der Heimsieg komplett verdient. Die SGM steht mit 19 Zählern auf Tabellenplatz 8, hat aber noch die zwei Nachholspiele gegen den TSV Neukrich und FC Dostluk offen. Am nächsten Wochenende ist die Mannschaft mit Trainer Filtzinger aber erstmal bei der SpVgg Lindau zu Gast.

Gelesen 258 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 23 November 2023 21:02
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >