prev
next

Mittwoch, 20 September 2023 18:08

Unnötige Niederlage gegen Ettenkirch

geschrieben von

Als Gegner im vierten Spiel der Saison war der SV Ettenkirch zu Gast im Albert-Müller Stadion. Bei erneut spätsommerlich heißen Temperaturen ging die SGM leicht favorisiert ins Spiel und wollte den Rückenwind aus dem 1:0 Sieg gegen Meckenbeuren II nutzen.

Das Spiel begann verheißungsvoll. Die SGM dominierte und ließ den Ball sicher durch die eigenen Reihen laufen. Immer wieder hatten die Gegner des SV Ettenkirch gegen die Ballstafetten der SGM das Nachsehen, wie auch in der 11. Minute. Lukas Pfister führte einen Freistoß an der Mauer vorbei kurz aus, Conte brachte den Ball scharf in die Mitte, wo am zweiten Pfosten Haupter wartete und nur noch einschieben musste. 1:0 für das Team von Coach Filzinger. Die SGM hatte das Spiel in der Folge weiterhin gut im Griff und hätte aufgrund der Chancen mindestens auf 2:0 erhöhen müssen. Wie so oft wurde die Fahrlässigkeit in der Chancenauswertung bestraft und die Gäste kamen mit der ersten, ansatzweise gefährlichen Offensivaktion zum 1:1 Ausgleich. Ein Ettenkircher kam viel zu frei zur Flanke, die vom Stürmer per Kopf ins lange Eck verlängert wurde. Nach dem Ausgleich hatte unsere SGM den Faden verloren. Obwohl der Gegner spielerisch nicht überzeugte, brachte man sich durch individuelle Fehler immer wieder selbst in die Bredouille. So auch in der zweiten Minute der Nachspielzeit der ersten Hälfte. Ein unnötiges Einsteigen führte zu einem Freistoß aus dem Halbfeld, der immer länger wurde und am zweiten Pfosten vom Ettenkircher Spieler verwandelt wurde.

Nach der Pause zeigte sich die SGM verbessert und kam in der 48. Minute nach einem Eckball erneut durch Haupter zum 2:2 Ausgleich. Auf das wichtige Tor folgte allerdings quasi im direkten Gegenzug der bittere Nackenschlag. Langer Ball auf den Ettenkircher Stürmer, der sich gegen zwei Verteidiger durchsetzen konnte und aus spitzem Winkel zur erneuten Führung für die Gäste einschoss. Die SGM versuchte in der Folge viel, blieb aber vor allem spielerisch einiges schuldig und schaffte es selten die Überlegenheit im restlichen Spiel in gute Torchancen umzuwandeln. Die Torchancen, die herausgespielt wurden, blieben wie in Halbzeit eins leider ungenutzt und so endete das Spiel mit einer mehr als vermeidbaren 2:3 Niederlage.

Gelesen 231 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 20 September 2023 18:15
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >