prev
next

Dienstag, 22 August 2023 19:45

Deutlicher Sieg im Pokal

geschrieben von

In unserem ersten Pflichtspiel der neuen Saison 23/24 ging es zum FV Langenargen II. Bei schönem sommerlichem Wetter wollte man an den letzten Feinheiten feilen und in die nächste Runde einziehen. Motiviert wurden wir kurz vor Spielbeginn durch unseren neuen Kabinen Song von Mi Go. Danke dafür!

Die Partie fing turbulent an. In der 1. Minute nach einem langen Ball auf D. Conte, flankte dieser in die Mitte zu Bisleruck, der sich die Chance nicht nehmen ließ und eiskalt zum 0:1 einschob. Keine zwei Minuten später flankte E. Conte von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten, wo Poša im Nachsetzen zum 0:2 traf. Anschließend versuchte die SGM den Ball und Gegner laufen zu lassen, um mit Chipbällen hinter die Abwehrkette sich Chancen herauszuspielen. So auch in der 24. Minute nachdem E. Conte Bisleruck mit einem Chipball auf die Reise schickte. Auch dieses Mal ließ er sich nicht lumpen und schob zum 0:3 ein. Nach der Trinkpause schlug die SGM gleich wieder zu. Nach einer schönen Drehung und feinem Zuspiel von L. Pfister tauchte E.Conte frei vor dem Langenargener Tor auf und setzte den Ball mit der Picke ins rechte untere Eck. Nun versuchte die SGM weiter den Ball in den eigenen Reihen laufen zu lassen, wo sich mit der Zeit viele kleinere Ungenauigkeiten einschlichen. Diese blieben aber unbestraft. Kurz vor der Halbzeit konnte die SGM nach einem Eckball in Gestalt von M. Reinhart auf 0:5 erhöhen.

Die zweite Halbzeit startete etwas ruhiger. Der FV stellte um und versuchte nun selbst den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Die SGM spielte sich trotzdem weitere Chancen heraus, die leichtfertig vergeben wurden. Erst durch einen wunderschönen Freistoßtreffer durch L. Pfister konnte man auf 0:6 erhöhen. Keine drei Minuten später konnte sich auch D. Conte in die Torschützenliste eintragen, nachdem er Volley den Ball ins Tor jagte. Das 0:8 besorgte Rückkehrer K. Waldvogel mit einem Kopfballtor nach einem Eckball. Langenargen versuchte nun höher zu pressen. Dadurch ergaben sich Räume zum Kontern für die SGM. Einen dieser Konter nutzte L. Pfister zum 0:9, nachdem er die Abwehr samt Keeper zum Tanz aufforderte und anschließend vernaschte. Die restlichen Minuten konnte die SGM kein weiteres Tor mehr nachlegen.

Fazit: Viele Tore gegen einen stark limitierten Gegner. Spielerisch kann man sich definitiv noch steigern. Nun geht es zum Saisonauftakt gegen die TSG Ailingen II.

Gelesen 284 mal
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >