Montag, 14 November 2022 17:30

Wichtiger Heimsieg gegen Oberteuringen Empfehlung

geschrieben von

Im letzten Heimspiel vor der Winterpause stand mit dem Spiel gegen den Tabellennachbarn SV Oberteuringen ein äußerst wichtiges Spiel auf dem Plan. Nach der zu hoch ausgefallenen Niederlage gegen HeNoBo am vergangenen Sonntag, sollte unbedingt ein Sieg her, um die Gäste in der Tabelle auf Abstand zu halten.

Auf dem Rasenplatz im Kohlbachstadion begann das Spiel vielversprechend. Die SGM stand stabil, gewann ihre Zweikämpfe und kombinierte sich immer wieder in die gefährliche Zone. Einzig dem letzten Pass fehlte die notwendige Genauigkeit. So passte es ins Bild, dass das verdiente 1:0 durch einen sehenswerten direkten Freistoß von Stephan Nuber in der 34. Minute fiel. Leider schaffte das Team von Alex Maurer und Hans-Dieter Mayer es auch in der Folge nicht, die eindeutige Überlegenheit nicht in klare Chancen umzuwandeln, weswegen es mit 1:0 in die Pause ging.

Ein gefährliches Ergebnis, zumal das Spiel nach der Pause zunehmend verflachte. Obwohl die Gäste kaum zu Torchancen kamen, wackelte die Führung des Heimteams. Nachdem Torhüter Marcel Waldvogel noch einmal sehenswert retten konnte, fiel der Ausgleich in der 62. Minute nach einem Eckball der Gäste. Die SGM schüttelte sich jedoch und nahm direkt nach dem Ausgleich wieder das Heft in die Hand. Schon sechs Minuten später folgte folgerichtig das 2:1. Benjamin Bisleruck trug den Ball durchs Mittelfeld, setzte Jonas Eichhorn auf außen in Szene, der sehenswert auf Nico Haupter flankte. Der blieb per Kopf eiskalt und sorgte für die erneute Führung. Das restliche Spiel war geprägt von Ballverlusten und Zweikämpfen. Und obwohl die Gäste immer wieder durch zum Teil unnötige Fouls in Strafraumnähe zu guten Gelegenheiten kamen, verteidigte die SGM konsequent und als Einheit die Führung und brachte sie über die Zeit.

Ein wichtiger Sieg, mit dem man den Druck aus den Duellen gegen den VfB Friedrichshafen und den TSV Schlachters in den nächsten zwei Wochen nimmt. Die SGM überzeugte wieder durch Einsatzbereitschaft und mannschaftliche Geschlossenheit und zeigt sich auf einem guten Weg.

Gelesen 61 mal Letzte Änderung am Montag, 14 November 2022 17:44
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >