prev
next

Dienstag, 10 Oktober 2023 15:40

Sieg gegen Eriskirch

geschrieben von

Am 8. Spieltag war die SGM zu Gast beim TSV Eriskirch. Nach einer weiteren Niederlage vergangene Woche gegen VfB Friedrichshafen II wollte die SGM wieder mal einen Dreier einfahren. Die 2. Mannschaft verlor leider das Vorspiel mit 5:4.

Bereits in den ersten vier Minuten wurde es schon zweimal sehr gefährlich vor dem Tor der Eriskircher, durch eine Doppelchance verpasste die SGM knapp die Führung. Aber dann in der 10. Minute ist es dann doch geschehen, das 1:0 für die SGM. Durch einen starken Pass von Tim Mayer auf Yannick Koller ging die SGM in Führung. Das Bild änderte sich danach nicht, die SGM spielte stark nach vorne und nutzte die Fehler vom TSV Eriskirch. In der 14. Minute durch einen perfekten Pass von Jan Reichle auf Tim Mayer konnte die SGM auf 2:0 erhöhen. Anschließend war die Partei jedoch ausgeglichen. Durch einen Freistoß von Lukas Pfister konnte die SGM jedoch in der 26. Minute auf 3:0 erhöhen. Die SGM ging somit mit einer 3:0 Führung in die Pause. Die Chancenverwertung war deutlich besser als die vergangene Woche gegen den VfB.

In der zweiten Halbzeit kam der TSV besser rein und schoss in der 61. Minute das 3:1. Doch die SGM konnte sich gut dagegen wehren und kam durch einen Eckball von Tammo Radlow, welcher in der Mitte Aaron Hahn fand, zum verdienten 4:1. Die SGM verteidigte nun stark das 4:1, jedoch kam der TSV in der 81. Minute durch einen Foulelfmeter zum 4:2. Anschließend gab es keine großen Szenen mehr und das Team von Coach Filzinger fährt mit drei Punkten nach Hause.

Durch eine starke erste Halbzeit und einer guten Chancenverwertung konnte die SGM endlich wieder drei Punkte einfahren. Sie können nun nächste Woche gegen den VfL Brochenzell II, wieder zeigen was in ihnen steckt und an einen erstmal guten Mittelfeld Platz anknüpfen.

 

Gelesen 296 mal Letzte Änderung am Dienstag, 10 Oktober 2023 17:50
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >