Dienstag, 13 Juni 2023 14:27

Spätes Tor sorgt für grandiosen Saisonabschluss

geschrieben von

Im letzten Spiel der Saison 22/23 traf die SGM auf den zweitplatzierten VfB FN 2 aus dem Hafen. Der VfB hatte noch die Chance auf den Meistertitel, jedoch müsste die SG Argental im Gegenzug erst einmal patzen. Somit stand der Favorit bereits vor dem Spiel fest. Dennoch wollte die SGM es dem VfB so schwer wie möglich machen – und das gelang.

Das erste Tor fiel schneller als einige Fans ihren Platz fanden. Bereits in der ersten Minute ging der Gast mit dem ersten Angriff in Führung. Das hatte sich die SGM anders vorgestellt. Im Vergleich zum Hinspiel ließ sich die Mannschaft jedoch nicht entmutigen und spielte weiterhin Fußball. So gelang in der 6. Minute der Ausgleich durch Lukas Pfister, der einen direkten Freistoß aus etwa 20 Metern verwandelte. Im weiteren Verlauf des Spiels hatten beide Mannschaften gute Chancen, die jedoch häufig von den Torhütern vereitelt wurden. Nach einer Ecke des VfB klingelte es erneut. Der Ball wurde am ersten Pfosten verlängert und landete genau beim Mitspieler, der nur noch den Fuß hinhalten musste. Die weiteren Möglichkeiten der SGM in der ersten Halbzeit blieben leider ungenutzt, sodass es mit einem 1:2-Rückstand in die Pause ging.

Die zweite Halbzeit begann wieder vielversprechend. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit einigen guten Spielzügen. In der 54. Minute gelang dem VfB ein weiterer Treffer. Unsere Abwehr war gegen den schnellen Strom machtlos, der den Ball in die Mitte spielte. Weber nahm den Ball direkt und versenkte ihn im Tor. Erneut ein Rückschlag für die SGM, die bereits längst ein Tor verdient hatte. In der 69. Minute gelang dann endlich der Anschlusstreffer. Mathias Richter, der Torschützenkönig der SGM, verwertete eine schöne Flanke von Nico Haupter. Die Heimmannschaft war nun entschlossen, noch mehr aus der Partie herauszuholen. Es wurde noch einmal alles nach vorne geworfen. Und mit dem letzten Angriff des Spiels fiel die Entscheidung. Die SGM schaffte tatsächlich noch den verdienten Ausgleichstreffer zum 3:3 in der vierten Minute der Nachspielzeit. Richter legte den Ball auf Haupter, der das Tor erzielte.

Mit diesem Unentschieden konnte die SGM in der Tabelle noch einen Platz gutmachen und beendet die Saison auf dem 8. Platz. Herzlichen Glückwunsch an die SG Argental zur verdienten Meisterschaft. Die SGM bedankt sich für eine großartige Saison mit einigen guten und einigen weniger guten Spielen. Für uns geht es nun in die wohlverdiente Sommerpause.

Gelesen 324 mal Letzte Änderung am Dienstag, 13 Juni 2023 14:31
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >