prev
next

Mittwoch, 10 Mai 2023 13:16

Wichtiger Dreier

geschrieben von

Vergangenen Sonntag war der VfL Brochenzell 2 zu Gast in Fischbach. Da immer noch viel Verletzungspech bei der SGM herrscht, war es wieder eine andere Startelf, die Trainer Hans-Dieter Mayer aufstellen musste. Diese sollte sich aber belohnen.

Das Spiel begann rasant. Bereits in Minute 2 gelang der SGM der Führungstreffer. War das die Revanche vom Hinspiel? Benjamin Bisleruck spielte einen guten Doppelpass mit Kapitän Tammo Radlow. Anschließend kam der Ball in die Mitte, wo Nico Haupter sich durch zwei Mann durchsetzen und gekonnt den Ball mit links in den Winkel schießen konnte. Die Heimmannschaft war viel besser im Spiel und erspielte sich so die ein oder anderen Chancen heraus. Jedoch klingelte es auf der anderen Seite. Unglücklicherweise wurde ein Rückpass genau in den Lauf des Stürmers gespielt, sodass dieser alleine auf den SGM-Keeper Louis Ranke zulaufen konnte. Ranke hatte leider das Nachsehen. Die Heimmannschaft ließ sich davon aber nicht abhalten. Man war klar die bessere Mannschaft und dominierte weiter das Spiel. Dann gab es erstmal eine Trinkpause. Frisch gestärkt gelang der Heimmannschaft in Spielminute 37 der erneute Führungstreffer. Ein Spielzug wie aus dem Lehrbuch. Von der Abwehrkette spielte man sich über mehrere Stationen nach vorne. Schließlich legte Bisleruck für Aaron Vilkama auf, der so sein erstes Tor für die SGM schießen konnte. Keine 5 Minuten später wurde die Führung ausgebaut. Erneut nach einem klasse Spielzug stand Bisleruck frei vor dem Tor. Anstatt den Ball selbst ins Tor zu befördern, bediente er den noch freistehenderen Vilkama, der locker ins freie Tor schießen konnte. Mit einem 3:1 ging es in die Pause.

Nach der Pause ging es Schlag auf Schlag weiter. SGM-Stürmer Bisleruck wurde klar im Sechzehner gefoult. Elfmeter. Den Ball schnappte sich Mathias Richter, der sicher und stramm zum 4:1 verwandelte. Bis dahin war es eine wirklich schöne und gut anzusehende Partie. Die darauffolgenden Minuten ließen es beide Mannschaften ruhiger angehen, und es passierte nicht viel. Der VfL bekam zwischendurch erneut eine Einladung zum Anschlusstreffer. Diesmal konnte der Fehler aber selbst wieder gut gemacht werden. Nachdem beide Teams ihr Wechselkontingent ausgeschöpft hatten, war auch schon die 90. Spielminute erreicht. In dieser setzte Kevin Mszyca den Schlusspunkt der Partie. Er lief sich frei und bekam im richtigen Augenblick den Ball auf seine rechte Seite. Schneller als der Abwehrspieler rannte er aufs Tor zu und versenkte trocken das Leder im rechten Knick. Die Partie endete somit mit 5:1 für die SGM Fischbach Schnetzenhausen.

Ein wichtiger Sieg für die Heimmannschaft, die sich endlich für die guten Trainingsleistungen belohnen konnte. Im nächsten Spiel geht es gegen den FC Dostluk. Fans aufgepasst! Das Spiel findet bereits am Samstag, den 13.05.2023, statt. Wie gewohnt um 15 Uhr. Wir freuen uns auf euer Kommen.

Eure SGM

Gelesen 399 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 10 Mai 2023 16:25
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >