Montag, 26 September 2022 13:40

D1: Definitiv ein Nummer zu groß

geschrieben von

Die Befürchtung des Trainers hat sich leider bewahrheitet. Mit dem FC Wangen kam ein Titelaspirant nach Fischbach. Unsere kleinen Flitzer Unterlagen dem Gast 0:11.

Gleich in der ersten Minute hatten wir das 1:0 auf dem Fuß, doch der Wangener Keeper stand goldrichtig. Schon im direkten Gegenzug knallte es in unserem Kasten, und eine Minute später folgte das 0-2. Von da an kamen die Jungs nie richtig ins Spiel. "Das positivste ist, dass die Jungs bis zum Ende versucht haben, sich ins Spiel zurück zu kämpfen," konstatierte der Trainer. Hier und da blitzten ihre fußballerischen Fähigkeiten auf, doch die zweite Saisonniederlage konnte leider verhindert werden.

"Darauf bauen wir auf. Ich bin weiterhin überzeugt, wir werden in der Bezirksklasse bestehen. Die Punkte dazu können wir uns noch holen - aber jeder einzelne muss es  wollen!". Der Trainer sieht die erste Chance dazu nächsten Samstag, wenn es zu den ebenso bis jetzt sieglosen Oberzellern geht.

Gelesen 277 mal Letzte Änderung am Montag, 26 September 2022 13:47
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >