Mittwoch, 08 Juni 2022 16:48

Tabellenplatz 6 gesichert

geschrieben von

Am vergangenen Samstag ging es für die SGM Auswärts gegen den SV Tannau. Die Heimmannschaft kämpft gegen den Abstieg und konnte durch die letzten Spieltage ordentlich punkten. Auch die SGM konnte die letzten 3 Spieltage für sich entscheiden.

Die SGM musste einige Ausfälle durch Urlaub etc. beklagen und schickte genau 11 fitte Mann in die Startelf. Der Rest musste mit Spielern der Zweiten aufgefüllt werden. Das war aber nicht schlimm. Bei gefühlten 100°C und schon 90 Minuten auf dem Buckel, war das für unsere Spieler von der Zweiten kein Problem.

Die Partie wurde angepfiffen und der SV überließ den Gästen den Ball. Die SGM baute ihr Spiel langsam von hinten auf und versuchte mit langen Bällen über die Außen zu ihren ersten Chancen zu kommen. In Spielminute 10 gab es ein Foul nahe der Strafraumgrenze der Heimmannschaft. Maurer trat zum Freistoß an und zirkelte den Ball über die Mauer ins Tor. 0:1. Ein guter Start für die SGM, welche nach dem Führungstreffer weiter ihr Spiel machte. In Ruhe von hinten heraus wurde das Spiel aufgebaut. Keine 5 Minuten später der zweite Treffer für die Gäste. Yücel lässt ein paar Gegner stehen und steckt zum einlaufenden Maurer durch. Dieser ist unaufhaltbar und verwandelt zum 0:2. Die Gegenwehr des SV ließ zu wünschen übrig und die SGM hatte weiterhin mehr Ballbesitz. Ein gröberes Anstechen des SV Stürmers wurde in Minute 20 belohnt. Der Innenverteidiger vertändelte den Ball und musste anschließend die Notbremse ziehen. Die SGM war also wie gegen Karsee für 70 Minuten in Unterzahl. Daraufhin übernahm der SV wieder mehr Spielanteile und konnte zu den ersten Chancen kommen. Diese und die weiteren Chancen der SGM, konnten jedoch in Hälfte Eins nicht mehr verwertet werden.

In der Zweiten Hälfte stellte sich die SGM auf härteres Anlaufen der Abwehrkette ein, da es schließlich um den Abstieg ging. Stattdessen kam nichts. Die SGM konnte weiter ihr Spiel aufziehen und sich so einige Chancen erarbeiten. Man ließ einige 100-prozentige liegen und konnte den Deckel nicht drauf machen. Immer wieder holten sich die Stürmer der SGM die weit geschlagenen Bälle der Abwehrkette und kombinierten sich so bis vors Tor. Es dauerte bis in Minute 67, bis der Knoten endlich platzte. Bisleruck konnte auf Maurer legen, welcher den Ball zum 0:3 verwandelte. Die SGM war zu zehnt klar die bessere Mannschaft und das Ergebnis hätte auch noch höher sein können. 5 Minuten später dann das 0:4 für die Gäste. Maurer machte dank Vorlage von Mayer seinen vierten Treffer der Partie und legte damit die letzten Hoffnungen des SV. Auch in den letzten 20 Spielminuten konnte die Heimmannschaft keinen Treffer mehr erzielen. Sie hatten zwar noch Chancen, konnten aber keine nutzen. So siegte die SGM erstmals Auswärts in Tannau und machte sich durch das Unentschieden von FC Dostluk Tabellenplatz 6 klar.

Die SGM belohnte sich erneut in Unterzahl mit einem Sieg. Der ruhige Sielaufbau mit der individuellen Klasse waren bei den heißen Temperaturen das Erfolgsgeheimnis. Im letzten Spiel kann die SGM gegen den SV Ettenkirch Ihre sehr gute Saison dann ausklingen lassen. Danke an unsere Fans und bis nächsten Samstag zum Saisonabschluss.

Eure SGM.

Gelesen 733 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 08 Juni 2022 16:53
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >