Mittwoch, 03 November 2021 15:58

D2: Knappe Niederlage in Oberteuringen zum Vorrundenabschluss

geschrieben von

Am letzten Vorrundenspieltag gastierte die D2 der SGM beim SV Oberteuringen 2. Leider musste unser Team auf einige Spieler krankheitsbedingt verzichten. Kurzfristig sprangen ein paar D1-Spieler ein und so konnte das Spiel planmäßig stattfinden. Danke für die kurzfristige Unterstützung.

In der Anfangsphase erspielte sich der SV Oberteuringen ein leichtes Übergewicht und ging bereits in der 4. Spielminute verdient mit 1:0 in Führung. Durch das Gegentor wachte unser Team auf und kam immer besser ins Spiel. Besonders über die Flügel kam die SGM zu einigen gefährlichen Angriffen. In der 20. Minute nutzte Jake Bodem eine Vorlage vom Milan Waggershauser vom rechten Flügel zum verdienten 1:1 Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Die SGM hatte immer wieder Schwierigkeiten Bälle aus der Innenverteidigung und dem defensiven Mittelfeld sauber zu klären und das Spiel geordnet aufzubauen. So kamen unsere Jungs in der 2. Halbzeit kaum mehr zu zwingenden Torchancen. Unsere Gegner erhöhten in den letzten Spielminuten nochmal den Druck und kamen fünf Minuten vor Spielschluss durch einen Doppelschlag zur 3:1 Führung, die auch gleichzeitig den Endstand bedeutete.

Dadurch beendete die D2 der SGM die Vorrunde mit 6 Punkten aus 7 Spielen auf dem 7. Tabellenplatz. Einige Spiele wurden unglücklich mit 1 Tor Unterschied verloren. Für die Rückrunde gilt es auf den tollen kämpferischen Leistungen aufzubauen, die spielerische Komponente weiterzuentwickeln und die engen Spiele für uns zu entscheiden.

Es spielten: Leo Radny, Sebastian Rauscher, Patrick Schüle, Simon Dangel, Oskar Ferber, Christoph Kellermann, Justus Fenske, Valentin Benz, Jake Bodem, Max Schmoll, Milan Waggershauser

 

Gelesen 180 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 03 November 2021 16:00
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >