Montag, 11 Oktober 2021 15:42

D2: Heimniederlage gegen Tabellenführer

geschrieben von

Nach der ersten Saisonniederlage am letzten Wochenende wollte die SGM unbedingt wieder zurück auf die Erfolgspur finden. Gegner im Heimspiel in Fischbach war ausgerechnet der Tabellenführer SGM Schlachters/Hergensweiler/Oberreitnau II.

Bei bestem Fußballwetter erwischte die SGM auf dem Rasenplatz in Fischbach einen sehr guten Start und setzte den Gegner von Anfang an unter Druck. Die Offensive um Mattis Wieser, Jake Bodem, Santino Günther und Timo Güttler konnte sich die ersten kleineren Chancen herausspielen ohne den gegnerischen Torwart wirklich in Bedrängnis zu bringen. Nach den ersten 10 Minuten konnte sich der Gast immer besser aus der Defensive befreien und ging gleich mit dem ersten sehenswerten Angriff über die starke rechte Seite mit 1:0 in Führung. Nach dem Gegentor verlor unser Team den spielerischen Faden und agierte mehr und mehr mit langen Bällen. Diese konnte der Gegner meist einfach abfangen und die SGM weiter unter Druck setzen. So erzielten die Gäste folgerichtig das 2:0 noch vor der Halbzeitpause.

In der Halbzeit stellte die SGM etwas um. Yannic Schröder kam für Leo Radny ins Tor. Unser Team hatte sich fest vorgenommen das Spiel zu drehen und kam kurz nach Wiederanpfiff auch gleich zum Anschlusstreffer durch Leo Radny. Die SGM drängte nun auf den Ausgleich, die Außenverteidiger Patrick Schüle und Sebastian Rauscher starteten immer wieder gefährliche Vorstöße über die Außen und bereiteten weitere Chancen vor. Die offensivere Ausrichtung der SGM gab dem Gegner allerdings mehr Räume für Konterangriffe. Einen dieser Konter schloßen die Gäste mit einem sehenswerten Schuss zum 3:1 ab. Die SGM stemmte sich weiter gegen die Niederlage. Die Abwehr um Christoph Kellermann, Simon Dangel, Richard Reiner und Torwart Yannic Schröder hielt gut dagegen und konnte einige Konterchancen unterbinden. Mattis Wieser und Jake Bodem erarbeiteten sich weitere Chancen für die SGM, die der gegnerische Torwart entschärfen konnte. Besser machten es die Gäste kurz vor Schluss als sie einen weiteren Konter zum 4:1 Endstand abschließen konnten.

Fazit: Gegen einen starken Gegner hielt die SGM kämpferisch lange gut dagegen. Am spielerischen muss in den nächsten Wochen im Training weiter gearbeitet werden.

Gelesen 138 mal Letzte Änderung am Montag, 11 Oktober 2021 15:46
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >