Montag, 07 November 2022 20:59

Zu hohe Niederlage in Hengnau Empfehlung

geschrieben von

Letzten Sonntag ging es für unsere Erste gegen den Drittplatzierten SGM HENOBO. Unsere Zweite Mannschaft durfte in Bodolz ran. Dort konnte man bei dem ohnehin wilden Rasen und noch wilder gestreutem Platz einen Sieg einfahren. Die Erste wollte nachziehen, um somit den dritten Sieg in Folge einzufahren.

Die Partie ging los und die Heimmannschaft drehte mächtig auf. HENOBO hatte mehr Ballbesitz und lief unsere Abwehrkette oft mit 4 Mann an. Darauf musste sich erst eingestellt werden. Nach einer Ecke in Minute 9 fiel dann bereits das erste Tor. Sehr unglücklich prallte der Ball bei mehreren SGM-Spielern ab, bis er vor die Füße von einem HENOBO Stürmer fiel. Dieser musste nur noch abstauben. Nach dem Tor fand auch die Gastmannschaft besser in die Partie. Hinten konnte man sich halbwegs auf die Angriffe einstellen und vorn spielte man sich die ersten Chancen heraus. Es gab Möglichkeiten auf beiden Seiten, welche jedoch nicht genutzt werden konnten. Im Allgemeinen kann man sagen, dass die erste Viertelstunde der Heimmannschaft gehörte, dann aber die SGM besser war.

Hälfte Zwei ging gleich wieder rasant los. Leider negativ für die SGM. Über rechts außen kam eine Flanke in den Rückraum unserer Abwehrkette. Dort wurde der Ball gekonnt angenommen und unhaltbar ins Eck geschossen, sodass SGM-Keeper Marcel Speth auch diesmal nichts dagegen anrichten konnte. Die SGM hatte sich Hälfte zwei anders vorgestellt und statt voll einzuknicken, versuchte sie weiter Torchancen zu kreieren. Oft wurden die Angriffe jedoch durch taktische Fouls oder Abseitsentscheidungen gestoppt. In Spielminute 70 dann die Entscheidung. HENOBO konterte die SGM aus und erzielte ihr drittes Tor. Die anschließenden Einwechslungen der Trainer HDM und Alex Maurer brachten zwar noch neue Energie ins Spiel, aber das Glück war einfach nicht auf unserer Seite. Stattdessen gelang HENOBO das vierte Tor. In Minute 80 konnte man, durch gutes Kurzpassspiel, erneut die Abwehr der SGM aushebeln. Ein Tor gab es dann noch. Und zwar das Schönste an diesem Tage. Der Eingewechselte Oliver Horvath bekam den Ball links außen am Sechzehner und schlenzte ihn anschließend wunderschön rechts oben in den Winkel. Somit konnte die SGM doch noch ihr Tor erzielen.

Ein so klares 4:1 hätte nicht sein müssen und war nach dem Spielverlauf her ein wenig hoch ausgefallen. Trotzdem war es ein verdienter Sieg von HENOBO. Die SGM muss am 13.11.2022 gegen den SV Oberteuringen ran. Im letzten Heimspiel der Vorrunde will man dort unbedingt nochmal einen Dreier einfahren.

Gelesen 128 mal Letzte Änderung am Montag, 07 November 2022 21:09
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Bildergalerie

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >