Montag, 31 Oktober 2022 16:09

Vierter Sieg in Folge Empfehlung

geschrieben von

Die Serie hat auch zum Vorrundenabschluss gehalten: Beim Gastspiel in Lindau spielte die SGM Fischbach-Schnetzenhausen den vierten Sieg in Folge ein – und das wiederum in sehr souveräner Art und Weise. Von Beginn an setzten die Gäste die Hausherren mit frühem Pressing und schnellem Umschaltspiel unter Druck. Eine dieser schnellen Kombinationen über Lian Rechsteiner und Linus Kirchner vollendete Janik Neher (21.) zur Führung. In der Folge ging die SGM etwas fahrlässig mit ihren Chancen um und verpasste es nachzulegen.

So dauerte es eine Weile, bis nach etwas hektischem Beginn in der zweiten Halbzeit Samih Köse (48.) und Lian Rechsteiner (55.) mit ihren Treffern für klare Verhältnisse sorgten. Durchaus Potenzial zum Tor des Monats hatte das 4:0 von Samih Köse (66.), der eine scharfe Hereingabe von Linus Kirchner sechs Meter vor dem Tor nicht flach einschob, sondern in der Winkel schlenzte.

"Das war richtig gut heute", lobte Trainer Ender Köse seine Jungs nach dem Schlusspfiff. "Besonders gut hat mir die Einstellung gefallen, weil jeder wirklich alles gegeben hat." Sehr zufrieden zeigte er sich auch mit dem Spielaufbau. "Wir waren variabel, haben auch die Flügel gut eingesetzt, und bis auf wenige Phasen haben wir den Ball auch flach gehalten."

Die SGM Fischbach-Schnetzenhausen schließt die Vorrunde auf Platz 3 ab. Bilanz: 13 Punkte, 20:11 Tore. Nach dieser tollen Serie schaut Ender Köse etwas wehmütig auf den Saisonstart zurück, der mit der Niederlage gegen Hege/Nonnenhorn/Bodolz und dem Unentschieden in Weissenau nicht optimal verlaufen war. "Leider sind wir etwas spät in Fahrt gekommen. Aber das lag daran, dass wir keine Vorbereitung hatten. Aber wie die Mannschaft sich im Laufe der Saison entwickelt hat – das hat gepasst."

Tore: 0:1 Janik Neher (20.), Samih Köse (48.), 0:3 Lian Rechsteiner (55.), 0:4 Samih Köse (66.), 1:4 Spvgg (72.)

Bericht und Bilder von Gunnar M. Flotow

Gelesen 139 mal Letzte Änderung am Montag, 31 Oktober 2022 16:18
Redaktion

Die Fußballer haben seit mehreren Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schnetzenhausen und das sehr erfolgreich. Im Spielbetrieb sind derzeit 8 Juniorenmannschaften und drei aktive Mannschaften. Der Trainingsbetrieb findet in Fischbach als auch in Schnetzenhausen statt.

Sponsoren, präsentiert vom Freundeskreis TSV Fischbach und vom SC Schnetzenhausen

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutzhinweise > Akzeptieren >